Champions League: Fußbruch! Saisonaus für Neuer

Schock für den FC Bayern München: Manuel Neuer hat sich bei der 2:4-Niederlage im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid den linken Fuß gebrochen. Das teilte der Rekordmeister nach einer ersten Diagnose in der Nacht zu Mittwoch mit.

Schock für den FC Bayern München: Manuel Neuer hat sich bei der 2:4-Niederlage im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid den linken Fuß gebrochen. Das teilte der Rekordmeister nach einer ersten Diagnose in der Nacht zu Mittwoch mit.

Die Verletzung erlitt der deutsche Nationaltorhüter nach Angaben des Vereins unmittelbar vor dem Gegentreffer zum 2:3 durch Cristiano Ronaldo in der Verlängerung.

Nach der Rückkehr nach München sollen weitere Untersuchungen stattfinden und anschließend über die weitere Behandlung entschieden werden.

Für Neuer ist die Saison damit gelaufen. Der Keeper des Rekordmeisters verpasst somit auch das Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund am kommenden Mittwoch in der Allianz Arena. Die Ausfallzeit soll sich laut Karl-Heinz Rummenigge auf acht Wochen belaufen.

Mehr bei SPOX: Stimmen: "Es gibt keinen Zweifel, dass Real besser war" | Ronaldo erzielt historischen 100. Treffer | Schreckgespenst Ronaldo wirft Bayern raus

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen