Champions League: Juventus-Keeper Buffon: Alter spielt keine Rolle

Gianluigi Buffon , Torhüter von Juventus Turin , ist der Meinung, dass Monaco trotz seiner großen Zahl an jungen Spielern keinen Vorteil im Champions-League-Aufeinandertreffen am Mittwoch hat. Ganz im Gegenteil ist er der Meinung, dass das Alter keine allzu große Rolle spielt.

Gianluigi Buffon, Torhüter von Juventus Turin, ist der Meinung, dass Monaco trotz seiner großen Zahl an jungen Spielern keinen Vorteil im Champions-League-Aufeinandertreffen am Mittwoch hat. Ganz im Gegenteil ist er der Meinung, dass das Alter keine allzu große Rolle spielt.

"Monaco ist im Halbfinale, weil sie verdienen so weit gekommen zu sein", sagte Buffon. Und weiter: "Ich denke, es wird eine ausgeglichene Partei. Die Erfahrung ist zwar auf unserer Seite, aber sie haben ein junges, aufgeladenes Team. Sie sind unbekümmert und enthusiastisch."

"Das Alter auf deinem Ausweis spielt jedoch keine Rolle", fügte der 39-Jährige an. "Man fühlt sich allerdings unzerstörbar, wenn man jung ist. Ich kann mich an die Anfänge meiner Karriere erinnern. Sie haben einige Top-Teams geschlagen, um hier her zu kommen."

Mehr bei SPOX: Pjanic: "Saß bei Hoeneß auf der Couch" | Radamel Falcao will bei AS Monaco bleiben | Medien: Dortmund will Celtics Moussa Dembele

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen