Champions League: PSG imitiert Haaland: Das steckt dahinter

SPOX

Superstar Neymar hat einen Hinweis darauf gegeben, warum er und seine Teamkollegen den Yoga-Torjubel von BVB-Juwel Erling Haaland nach dem 2:0-Erfolg über die Schwarz-Gelben im Champions-League-Achtelfinale imitierten.

Bei Instagram postete der Brasilianer ein Bild, das ihn in ebenjener Pose vor den leeren Rängen des Prinzenparks zeigt. Er garnierte seinen Post mit den Worten: "Paris ist unsere Stadt, nicht Deine." Zum Hintergrund: Haaland hatte im Vorfeld der Partie auf Snapchat ein Selfie gepostet und mit den Worten "Meine Stadt, nicht Eure" versehen.

Neymar hatte sein Team am Mittwochabend gegen Dortmund per Kopf in Führung gebracht und so den Grundstein fürs Weiterkommen gelegt.

Haaland, der im Achtelfinal-Hinspiel noch doppelt traf, blieb im zweiten Aufeinandertreffen mit der Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel nahezu unsichtbar.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch