Siegemund chancenlos in Paris

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Siegemund chancenlos in Paris
Siegemund chancenlos in Paris

Vorjahres-Viertelfinalistin Laura Siegemund ist bei den French Open (ausgewählte Top-Partien täglich im SPORT1-LIVETICKER) schon in der ersten Runde gescheitert.

Nach einer holprigen Turniervorbereitung mit Knieproblemen unterlag die 33 Jahre alten Schwäbin der Französin Caroline Garcia am Montag chancenlos mit 3:6, 1:6.

Petkovic als einzige Deutsche noch im Rennen

Nach dem Aus von Angelique Kerber hat Andrea Petkovic als letzte deutsche Starterin am Dienstag Chance auf den Einzug in die zweite Runde. Gegen Karolina Muchova (Tschechien/Nr.18) ist die 33-Jährige aber nur Außenseiterin.

Der Tennis-Podcast "Cross Court" mit neuer Folge zu den French Open ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Auch im vergangenen Jahr, als Siegemunds starker Lauf erst gegen die zweimalige Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova endete, hatte sie mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Damals zwickte der Rücken. Gegen Garcia fand Siegemund aber nie zu ihrem Spiel.

Die Weltranglisten-55. hatte auf dem Court Suzanne-Lenglen von Beginn an Probleme mit ihrem Aufschlag und die Französin zog trotz vieler enger Ballwechsel auf 5:2 davon. Siegemund leistete sich zu viele einfache Fehler, das setzte sich auch im zweiten Satz fort.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.