Charlize Theron: Pure Prominenz im Oscar-Selfie

Ben BarthmannSports Editor
Yahoo Style Deutschland

Charlize Theron hat bei den Oscars 2020 ein Selfie mit besonders hoher Promi-Präsenz geschossen. Die Schauspielerin teilte das Bild auf Instagram und wandelt vielleicht auf den Spuren eines berühmten Schnappschusses aus 2014.

Charlize Theron war bei den Oscars 2020 in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" nominiert. (Bild: Getty Images)
Charlize Theron war bei den Oscars 2020 in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" nominiert. (Bild: Getty Images)

Wenn unsereins ein Selfie knipst, ist im Normalfall nur der eigene Kopf zu sehen. Vielleicht schleicht sich auch noch der oder die Lebenspartner/in, das (Lieblings)haustier oder ein nicht gewünschter Passant im Hintergrund auf das Bild.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Wenn nun aber ein Prominenter zum Smartphone greift und die Frontkamera aktiviert, schaut das meistens schon ganz anders aus - ganz besonders, wenn es Charlize Theron bei den Oscars 2020 ist.

Die 44-Jährige versammelte auf ihrem Selfie unter anderem Tom Hanks, Regina King, Salma Hayek, Rami Malek und Rita Wilson. Auch ihre Mutter Gerda Jacob Aletta Martiz fand noch Platz im Bild. Wer ganz genau hinsieht, kann in der Ferne sogar Keanu Reeves entdecken - der wohnte dem Selfie aber eher unfreiwillig bei. “Gute Gesellschaft. Oscars 2020”, schrieb die Oscar-Gewinnerin vergleichsweise unbeeindruckt zu ihrem Bild.

Für Theron ist das Bild wohl tatsächlich nur “langweilige” Realität. Seit sie 16 Jahre alt ist, wandert sie regelmäßig über den roten Teppich. Seit 1995 spielte sie in diversen Filmen mit. 2004 wurde sie als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet und erhielt einen Golden Globe. 2020 war sie erneut als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in “Bombshell” nominiert, konnte allerdings nicht gewinnen.

Oscars 2020: Gala zieht weniger US-Fernsehzuschauer an als jemals zuvor

Tritt Theron in “Konkurrenz” zum DeGeneres-Selfie von 2014?

Was Theron nun durchaus gewinnen könnte, ist der Preis für das Social-Media-Bild des Jahres. Dieser Verdacht liege nahe, weil US-Moderatorin Ellen DeGeneres 2014 mit einem durchaus ähnlichen Selfies einst die meisten Re-Tweets des Jahres sammelte.

DeGeneres posierte mit Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Meryl Streep, Brad Pitt, Angelina Jolie, Lupita Nyong'o und Jared Leto bei den Oscars und fing, unter kräftiger Mithilfe des langen Arms von Bradley Cooper, ein fast historisches Bild ein.

Mit aktuell knapp 570.000 Likes auf Instagram rennt Theron dem Bild von DeGeneres, aktuell 2,27 Millionen Likes, allerdings noch deutlich hinterher.

Lesen Sie auch