• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Chelsea-Hammer! Steigt Hamilton ein?

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Chelsea-Hammer! Steigt Hamilton ein?
Chelsea-Hammer! Steigt Hamilton ein?

Das wäre ein Hammer!

Lewis Hamilton will offenbar beim FC Chelsea als Investor einsteigen. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister unterstützt laut Sky und Telegraph das Konsortium rund um Sir Martin Broughton, das einer von drei verbliebenen Bewerbern um einen Kauf der Blues ist.

Doch Hamilton ist offenbar nicht die einzige Sportgröße, die sich an dem Angebot beteiligen will. Auch Tennis-Star Serena Williams soll das Konsortium den Berichten zufolge unterstützen. Beide wollen sich demnach mit jeweils rund zwölf Millionen Euro am Kauf des Londoner Premier-League-Klubs beteiligen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Hamilton und Williams bereits als Investoren aktiv

Es wäre nicht das erste Mal, dass bekannte Sport-Stars in einen Premier-League-Klub investieren: NBA-Superstar LeBron James ist seit einigen Jahren Anteilseigner am FC Liverpool. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Sowohl Hamilton als auch Williams sind bereits als Investoren aktiv. Der Mercedes-Pilot unterstützt beispielsweise das Start-Up „Zapp“, das eine App für schnelle Lieferung von Lebensmitteln auf den Markt gebracht hat. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Serena Ventures, der Risikokapitalfonds der US-Amerikanerin, gab diese Woche die Investition in ein in Großbritannien ansässiges Start-Up im Bereich der Sporttechnologie bekannt.

Neben dem Konsortium vom Broughton buhlen noch zwei weitere um den Klub von Trainer Thomas Tuchel. Die anderen Konsortien werden von Todd Boehly (Miteigentürmer der Los Angeles Dodgers) und Steve Pagliuca (Miteigentümer der Boston Celtics und von Atalanta Bergamo) angeführt.

Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch muss den Klub nach den gegen ihn verhängten Sanktionen im Zuge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine verkaufen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.