Chelsea: Hazard genervt von Zukunfts-Spekulationen

Der Belgier wurde nach einer starken Saison des Öfteren mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Einem klaren Bekenntnis zu den Blues wich er nun aus.

Eden Hazard spielt beim FC Chelsea eine überragende Saison. In den letzten Wochen wurden Spekulationen um einen möglichen Wechsel zu Real Madrid laut. Auf Nachfrage bezüglich der Gerüchte reagierte der 26-Jährige nun äußerst dünnhäutig.

"Was soll die Sch***e? Mir geht es gut hier, ich habe noch viel zu erledigen dieses Jahr. Mein Vertrag läuft noch bis 2020. Da haben Sie es!", schnauzte er einen Reporter des belgischen TV Senders Play Sports an. Dieser hatte ihn zuvor gefragt, ob ihn ein Wechsel nach Spanien reizen würde.

In der laufenden Spielzeit kommt der Belgier auf 27 Einsätze beim englischen Tabellenführer, in denen er elf Treffer erzielte.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen