Chelsea sticht Juventus und Inter bei Finnland-Talent Jimi Tauriainen aus

Goal.com

Der FC Chelsea hat sich die Dienste des finnischen Talents Jimi Tauriainen von HJK Helsinki gesichert. Der 16-Jährige wird sich ab dem Sommer der Jugendakademie der Blues anschließen.

Vor seinem Probetraining bei den Londonern wurde er auch von Juventus Turin und Inter Mailand eingeladen, entschied sich nun aber für einen Wechsel zum Premier-League-Klub.

Chelsea-Neuzugang Tauriainen ist Kapitän von Finnlands U16

"Jimi Tauriainen hat einen Dreijahresvertrag beim FC Chelsea ab dem 1. Juli 2020 unterschrieben", heißt es in einem Statement seines Kindheitsklubs FC Wild.

Tauriainen ist finnischer Juniorennationalspieler und gilt als Kapitän der U16 als eines der vielversprechendsten Talente der Skandinavier.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch