Tuchel freut sich auf Abwehr-Star

SID
·Lesedauer: 2 Min.
Tuchel freut sich auf Abwehr-Star
Tuchel freut sich auf Abwehr-Star

Teammanager Thomas Tuchel vom englischen Erstligisten FC Chelsea kann bald wieder mit seinem Abwehrchef Thiago Silva planen. (SERVICE: Die Tabelle der Premier League)

"Er hat heute individuell auf dem Platz trainiert", sagte der Deutsche am Freitag: "Das ist ein großer Fortschritt. Ich hoffe, dass er nächste Woche zur Mannschaft stößt."

Damit fällt der Brasilianer, den eine Muskelverletzung plant, auch für das Top-Spiel am Sonntag (17.30 Uhr) gegen Manchester United aus. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan Premier League)

Thiago Silva fehlt FC Chelsea seit Anfang Februar

Der 36 Jahre alte Silva hatte sich Anfang Februar beim 1:0-Sieg bei Tottenham Hotspur am Oberschenkel verletzt.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im Duell mit dem Tabellenzweiten United (49 Punkte) will Chelsea seine Ausgangslage im Kampf um die Champions-League-Ränge verbessern. Aktuell sind die Blues mit 43 Zählern Fünfter und haben zwei Punkte Rückstand auf den vierten Platz.

Tuchel unterstrich vor der wichtigen Partie die Stärken der Red Devils um Star-Spielmacher Bruno Fernandes und Stürmer Marcus Rashford.

"Sie sind auswärts ungeschlagen. Wir wissen, was auf uns zukommt. Es ist ein Team, das uns in jeder Sekunde wehtun kann", sagte der 47-Jährige: "Sie sind sehr gut im Umschalten mit ihren Flügelspielern. Es wird sehr schwer, die Kontersituationen zu verteidigen."

Tuchel kennt Manchester United aus Duellen mit PSG

Tuchel hatte in der Gruppenphase der aktuellen Champions-League-Saison mit Paris St. Germain zweimal gegen Manchester gespielt, ehe er im Dezember entlassen wurde und bei Chelsea anheuerte.

Zu sehr will er darauf in der Vorbereitung aber nicht mehr eingehen. "Es ist nicht so, dass wir Bilder von den Spielen zeigen werden. Wir konzentrieren uns auf die letzten vier Wochen - so wie immer", sagte Tuchel.