China: Li folgt Lippi als Nationaltrainer

China: Li folgt Lippi als Nationaltrainer
China: Li folgt Lippi als Nationaltrainer

Der frühere Everton-Spieler Li Tie wird neuer Trainer der chinesischen Fußball-Nationalmannschaft. Das verkündete der nationale Verband CFA. Der 42-Jährige wird Nachfolger des früheren italienischen Weltmeistercoaches Marcello Lippi. Li hatte zwischen 2002 und 2006 34 Spiele für Everton bestritten. Für die chinesische Nationalmannschaft lief er 92 Mal auf, unter anderem nahm er bei der WM 2002 in Japan und Südkorea teil.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch