Chinese Wang wird Weltmeister im Weitsprung

Chinese Wang wird Weltmeister im Weitsprung
Chinese Wang wird Weltmeister im Weitsprung

Wang Jianan hat als erster Chinese WM-Gold im Weitsprung geholt. Der 25-Jährige fing in Eugene im letzten Durchgang mit 8,36 m den bis dahin führenden Griechen Miltiadis Tentoglou (8,32), der nach Olympia-Gold von Tokio den nächsten großen Coup knapp verpasste. Bronze ging an den Schweizer Simon Ehammer (8,16). Gastgeber USA ging leer aus.

Damit ging Weitsprung-Gold zum fünften Mal in Folge nicht an die große Weitsprung-Nation. Zuletzt hatte Dwight Philips 2011 für die USA gewonnen. Ein deutscher Weitspringer war in Eugene nicht am Start.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.