City-Star Raheem Sterling schwärmt von Ronaldinho: "Wenn man meinen Verlauf bei YouTube checkt ..."

Goal.com

Der englische Nationalspieler Raheem Sterling von Manchester City hat seiner Bewunderung für den zweimaligen Weltfußballer Ronaldinho Ausdruck verliehen.

"Als ich jung war, schaute ich zu Ronaldinho auf", sagte Sterling bei BBC Radio 5 Live über den früheren Star des FC Barcelona. "Wenn man meinen Verlauf bei YouTube checkt, sieht man, dass ich wahrscheinlich jeden einzelnen Clip aus seiner Karriere angeschaut habe."

Raheem Sterling: Ronaldinho kopieren? "Das gelang nie"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Nach dem Videostudium habe er dann stets versucht, die Tricks des Brasilianers nachzuahmen, führte der 25-jährige Offensivspieler aus: "Ich ging in den Garten und versuchte, ihn zu kopieren, aber das gelang nie. Ich gab wirklich mein Bestes, aber er war einfach etwas Besonderes."

Indes sprach Sterling auch über Ehrfurcht vor großen Spielern, die er "mit 17, 18 oder 19 Jahren" noch gehabt habe. So sei es etwa einst als junger Spieler beim FC Liverpool gewesen: "Steven Gerrard war die erste Person, vor der ich etwas in Ehrfurcht erstarrte", gab Sterling zu. "Ich konnte nicht glauben, plötzlich vor ihm zu stehen. Inzwischen ist das alles aber 'business as usual'."

Sterling hatte seinen Durchbruch als Profi in Liverpool gefeiert und die Reds 2015 in Richtung Manchester verlassen. Für die Skyblues hat er insgesamt bis dato 230 Pflichtspiele absolviert (89 Tore), sein Vertrag läuft noch bis 2023.

 

Lesen Sie auch