CL-Aus! De-Bruyne-Traumtor und Gündogan schocken Gladbach

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
CL-Aus! De-Bruyne-Traumtor und Gündogan schocken Gladbach
CL-Aus! De-Bruyne-Traumtor und Gündogan schocken Gladbach

Die Champions-League-Sensation ist ausgeblieben, für Borussia Mönchengladbach ist im Achtelfinale der Königsklasse Endstation.

Die kriselnden Gladbacher von Trainer Marco Rose unterlagen im Rückspiel bei Manchester City verdient mit 0:2 (0:2), nachdem sie bereits im Hinspiel mit dem gleichen Ergebnis verloren hatten. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Der Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne brachte City nach zwölf Minuten mit einem traumhaften Schlenzer aus 17 Metern auf die Siegerstraße, sechs Minuten später stellte Ilkay Gündogan bereits auf 2:0. (Spielplan und Ergebnisse der Champions League)

Für Gündogan war es insgesamt bereits sein neunter Treffer in der Champions League für City - damit hat er laut Opta sogar Lukas Podolski als erfolgsreichen deutschen Torschützen für ein ausländisches Team überholt. Zudem ist der Nationalspieler nun auch der treffsicherste Deutsche in den fünf besten europäischen Ligen.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Seit der Bekanntgabe von Roses Wechsel zu Borussia Dortmund Mitte Februar hat Gladbach nun sieben Spiele in Serie verloren.