Claudio Ranieri über Beurlaubung: "Es war ein Schock"

Wenige Monate nach der Meisterschaft wurde Ranieri entlassen. Die Schuld sieht er nicht bei den Spielern, sondern bei den ungünstigen Umständen.

Leicester City trennte sich wenige Monate nach der Meisterschaft von Trainer Claudio Ranieri. Diesen traf die Beurlaubung völlig unvorbereitet.

"Ich habe in meiner Karriere viel erlebt, aber nie so etwas wie das", gab Ranieri Wochen nach seiner Entlassung an. Leicester trennte sich mit zunehmenden Abstiegssorgen von Meistertrainer: "Das war ein Schock. Auch wenn solche Dinge im Fußball passieren."

Ranieri erklärte, er würde mehr Überraschung als Verbitterung empfinden. "Wir haben etwas Außergewöhnliches geschafft", sagte er. Er gab an, am 10. April ein Spiel von Leicester City für Sky Sports zu kommentieren. Bis dahin würde er keine Worte mehr verlieren wollen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen