Club reagiert auf Torhüter-Misere

Sportinformationsdienst
Sport1

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat auf seine akute Torwartmisere reagiert und Felix Dornebusch verpflichtet.

Der 25-Jährige unterzeichnet beim Club einen Kontrakt bis Saisonende und ist bereits am Sonntag im Derby gegen Greuther Fürth spielberechtigt.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

In Christian Mathenia (gebrochene Kniescheibe), Andreas Lukse (Muskelfaserriss) und Patric Klandt (Achillessehnenriss) fallen beim 1. FCN derzeit gleich drei Torhüter aus.

Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Nürnberg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Zuletzt standen Benedikt Willert und Felix Kielkopf aus der U21-Mannschaft im Profikader. Dornebusch stand bis Sommer beim VfL Bochum unter Vertrag und war zuletzt vereinslos.

Lesen Sie auch