Coman nach Herz-OP zurück im Bayern-Training

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Coman nach Herz-OP zurück im Bayern-Training
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Coman nach Herz-OP zurück im Bayern-Training
Coman nach Herz-OP zurück im Bayern-Training

Bayern München kann wohl in Kürze wieder auf Kingsley Coman zurückgreifen.

Der französische Flügelspieler bestritt am Montag nur elf Tage nach seiner Herz-OP wieder Teile des Mannschaftstrainings. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Das Champions-League-Spiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters gegen Dynamo Kiew am Mittwoch dürfte für den 25-Jährigen aber noch zu früh kommen. (Champions League: FC Bayern - Dynamo Kiew, Mi. 21 Uhr im LIVETICKER)

Herz-OP beim Coman

Bei Coman war am 16. September eine zweite Reiz-Leitung zum Sinus-Knoten am Herzen verödet worden.

Damit wurde eine leichte Herzrhythmusstörung behoben. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Coman hatte wegen des Eingriffs, der über die Leiste vorgenommen wurde, die Ligaspiele gegen Bochum (7:0) und in Fürth (3:1) verpasst.

Alles zur Champions League bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.