Conor McGregor sorgt für Wirbel mit Instagram-Foto

UFC-Superstar Conor McGregor sorgt nicht nur mit Privateskapaden für Furore, sondern auch mit diesem Instagram-Foto. Auf den ersten Blick ist es ein ganz gewöhnliches Bild eines Typen, der Zeitung liest. Doch wer genau hinsieht, merkt schnell, dass hier etwas ganz und gar nicht stimmt.

Dieses Instagram-Foto sorgt für Rätselraten (Bild: Instagram/thenotoriousmma)

In Sachen Großspurigkeit steht Conor McGregor Box-Weltmeister Floyd Mayweather jr. in nichts nach und so fliegt er gerne mal mit seinem Privatjet um die Welt. Das tut er – wie er auf seinem Instagram-Account schreibt – vornehmlich in einem Pyjama. Doch der Schlafanzug ist nicht das einzige Detail auf dem Foto, das unter seinen Followern Kopfschütteln auslöst. Es ist auch nicht die Chanel-Bag an seiner Seite. Und nicht die Sonnenbrille, die er offensichtlich zum Lesen braucht.

CR7 in Las Vegas: Schläge von Conor McGregor – Küsschen von Jennifer Lopez

Die Zeitung in Conor McGregors Hand ist verkehrtherum (Bild: Screenshot Instagram)

Wer genau hinguckt, merkt, dass er die Zeitung verkehrtherum hält. Ist der Ire so doof, dass ihm das gar nicht aufgefallen ist, als er fürs Foto posierte oder handelt es sich hierbei um pure Absicht?


Während sich viele Internet-User darüber lustig machen, McGregor wisse nicht, wie man eine Zeitung hält, behaupten böse Zungen, er habe das als Anspielung auf Floyd Mayweather absichtlich so arrangiert, da dieser angeblich nicht lesen kann. Es begann alles damit, dass Aufnahmen des Boxers in Umlauf kamen, in denen er offensichtlich Probleme hat, einen einfachen Text vorzulesen. Rapper 50 Cent machte sich danach einen Spaß daraus und postete ein Video, in dem er verlauten ließ: “Scheiß auf die Ice Bucket Challenge“. Stattdessen bot er Floyd 750.000 US-Dollar dafür, dass er eine Seite aus dem Buch Harry Potter vorlas.

Dass McGregor und Mayweather bittere Rivalen sind, ist kein Geheimnis. Lange wird schon über einen möglichen Mega-Fight zwischen den beiden Champions gemunkelt. Seit UFC-Champ Conor McGregor vom Staat Kalifornien eine Boxlizenz erhalten hat, brodelt die Gerüchteküche. “Sie sind jetzt am Zug. Ich habe mich präsentiert, ich habe die Boxlizenz“, sagte der UFC-Champion zu Mayweathers Manager. Mayweather dagegen weigert sich noch. Doch was auch immer hinter dem Instagram-Foto von McGregor stecken mag, für Gesprächsstoff sorgt es allemal.

Conor McGregor spricht davon, im Madison Square Garden Rekorde zu brechen


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen