ALBA-Spiel in Tel Aviv abgesagt

ALBA-Spiel in Tel Aviv abgesagt
ALBA-Spiel in Tel Aviv abgesagt

Nach dem Corona-Ausbruch beim deutschen Basketballmeister ALBA Berlin ist das für diesen Mittwoch angesetzte EuroLeague-Spiel bei Maccabi Tel Aviv abgesagt worden. Das gab die EuroLeague am Montag bekannt.

ALBA hatte zuvor eine Verlegung beantragt, da die für eine Austragung notwendigen acht Spieler derzeit nicht zur Verfügung stehen.

Die Berliner hatten in der Vorwoche mitgeteilt, dass es im Team sowie im Trainer- und Betreuerstab elf Infektionen gibt. Das für den vergangenen Sonntag vorgesehene Bundesligaspiel bei den Löwen Braunschweig war daraufhin abgesagt worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.