Corona-Chaos! NBA-Spiele abgesagt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Corona-Chaos! NBA-Spiele abgesagt
Corona-Chaos! NBA-Spiele abgesagt

Das Corona-Chaos ist endgültig ausgebrochen!

In der NBA wurden Sonntagnacht kurzfristig drei Partien abgesagt aufgrund massiver Ausbrüche des Virus. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA)

Die Cleveland Cavaliers traten nicht gegen die Atlanta Hawks an nachdem bei den Cars am Sonntag gleich fünf Spieler positiv getestet wurden.

Auch die New Orleans Pelicans spielten nicht gegen die Philadelphia 76ers, weil die 76ers keine acht spielfähigen Profis aufbieten konnten.

Nets: Durant, Irving, Harden alle im Corona-Protokoll

Am schlimmsten erwischt hat es hingegen die Brooklyn Nets. Mittlerweile befinden sich satte zehn Stars im Corona-Protokoll und sind vom Team isoliert. (DATEN: Alle Tabellen der NBA)

Die Superstars Kevin Durant, James Harden und Kyrie Irving sind allesamt betroffen.

Die Begegnung gegen die Denver Nuggets wurde am Sonntag gestrichen und auch die nächste Partie gegen die Washington Wizards am Dienstag fällt aus. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA)

Last-Minute-Geschenk für Fans? Sonderaktion für NBA-Sweater

Somit spielt das Superteam erst am Freitag wieder gegen Portland.

Damit wurden nun sieben Partien kurzfristig in dieser Spielzeit aufgrund von Corona abgesagt und verlegt. In der NBA sind Absagen von Partien bei dem extrem engen Spielplan ein echtes Problem.

Alles zur NBA auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.