Corona-Chaos bei Wagners Hachingern

·Lesedauer: 1 Min.
Corona-Chaos bei Wagners Hachingern
Corona-Chaos bei Wagners Hachingern
Corona-Chaos bei Wagners Hachingern

Die von Sandro Wagner trainierte SpVgg Unterhaching hat aufgrund zahlreicher Coronafälle zwei weitere Partien in der Regionalliga Bayern verlegen müssen.

Wie der Klub mitteilte, werden aufgrund der „aktuellen, Corona-bedingten Lage“ die nächsten Heimspiele gegen den 1. FC Schweinfurt und den TSV Buchbach verschoben.

Haching-Spiel gegen Tabellenführer ebenfalls abgesagt

Laut Informationen der Süddeutschen Zeitung sollen zwölf Hachinger Profis positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Mehrfach negativ getestete Spieler dürfen demnach weiter trainieren.

Bereits am Wochenende musste das Spiel der Hachinger gegen Tabellenführer SpVgg Bayreuth abgesagt werden.

Der Drittliga-Absteiger belegt unter Trainer Wagner aktuell mit 20 Punkten Rang sieben in der Regionalliga Bayern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.