Weitere Corona-Fälle im Biathlon-Weltcup

·Lesedauer: 1 Min.
Weitere Corona-Fälle im Biathlon-Weltcup
Weitere Corona-Fälle im Biathlon-Weltcup

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof hat es zwei weitere Corona-Fälle gegeben. (DATEN: Alle Biathlon-Rennen im LIVETICKER)

Der Weltverband IBU teilte mit, dass ein Offizieller aus Bulgarien und ein Athlet aus Rumänien positiv auf das Virus getestet worden sind.

Der Offizielle aus Bulgarien befindet sich in Quarantäne, der Sportler muss zunächst in Isolation. Beide betroffenen Mannschaften werden nun verstärkt überprüft.

Zuvor waren zwei Corona-Fälle in Oberhof bekannt geworden: Der Russe Eduard Latypow und der Schweizer Benjamin Weger waren positiv getestet worden. Beide verpassen die Wettbewerbe aufgrund ihrer Isolation. (DATEN: Weltcup-Stände im Biathlon)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.