Corona-Fall bei Manchester United

SID

Die immer schwierigere Corona-Lage in England hat jetzt auch Fußball-Rekordmeister Manchester United erfasst. Talent Facundo Pellistri (19) wurde positiv auf COVID-19 getestet. Das bestätigten die Red Devils am Freitag. Der Youngster wurde isoliert, der Rest der Mannschaft soll nicht betroffen sein.

ManUnited trifft am Samstag (21.00 Uhr/DAZN) in der dritten FA-Cup-Runde auf Zweitligist FC Watford. Teammanager Ole Gunnar Solskjaer bezeichnete die allgemeine Lage als "besorgniserregend". Er hoffe, dass der Fußball dennoch weiterlaufen könne. Persönlich fühle er sich in der Blase "sicher".