Corona-Hammer in der NBA: 16 Spieler positiv getestet

SID
Sport1

16 Spielern der NBA ist eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden.

Insgesamt wurden am Dienstag in Vorbereitung auf die Wiederaufnahme der Liga nächsten Monat in Orlando 302 Covid-19 Tests durchgeführt. Die Betroffenen werden sich zunächst in Selbstisolation begeben, das teilte die Liga am Freitag mit. 

Am Donnerstag war bekannt geworden, dass Malcolm Brogdon von den Indiana Pacers sowie Jabari Parker und Alex Len von den Sacramento Kings positiv auf das Virus getestet.


Bereits am Dienstag hatte der Serbe Nikola Jokic von den Denver Nuggets verkündet, sich mit dem Virus infiziert zu haben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch