Corona: Weltmeisterin sagt WM-Start ab

Corona: Weltmeisterin sagt WM-Start ab
Corona: Weltmeisterin sagt WM-Start ab

Hammerwurf-Weltmeisterin DeAnna Price (USA) wird ihren Titel bei der bevorstehenden Leichtathletik-WM ab Freitag im heimischen Eugene/Oregon nicht verteidigen. Aufgrund einer zu Monatsbeginn erkannten Corona-Infektion sieht sich die 29-Jährige nicht in der Verfassung für einen WM-Wettkampf und sagte ihre Teilnahme ab.

„Ich fühle mich nicht einmal in der Nähe davon, was ich für notwendig ansehe, um auf WM-Niveau selbst in der Qualifikation konkurrenzfähig zu sein“, schrieb Price in den sozialen Netzwerken.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.