Nach Corona-Pause: 2. Bundesliga nimmt wieder Fahrt auf

SPORT1
Sport1

Nach zweimonatiger Corona-Pause greift die 2. Bundesliga wieder ins Spielgeschehen ein.

Zum Auftakt des 26. Spieltags muss der Tabellenvierte 1. FC Heidenheim beim VfL Bochum ran (2. Bundesliga: VfL Bochum - 1. FC Heidenheim ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker).


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Mit einem Sieg könnten die Gäste nach Punkten mit dem Tabellendritten Hamburger SV gleichziehen.

Schmidt freut sich auf Tag X

"Wie alle anderen Mannschaften und alle anderen Menschen haben wir in den letzten Wochen ein nicht ganz normales Leben geführt", sagte Heidenheims Trainer Frank Schmidt.

"Wir haben uns immer auf den Tag X vorbereitet – der kommt jetzt am Samstag, entsprechend freuen wir uns darauf", fügte Schmidt hinzu.

Die Highlights der Samstagsspiele am Sonntag ab 9 Uhr in Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Im oberen Tabellendrittel befindet sich auch der SV Darmstadt 98, der bei Kellerkind Karlsruher SC ran muss (2. Bundesliga: Karlsruher SC - SV Darmstadt 98 ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker).

Grammozis vermisst Zuschauer

"In dieser Pause hat man gemerkt, dass man das, was man am meisten liebt, nicht ausüben konnte – das Fußballspielen", erklärte Darmstadts Trainer Dimitrios Grammozis. "Wir freuen uns jetzt, dass es wieder losgeht."

Leider wie in allen Stadien der Republik ohne Zuschauer, die Grammozis sehr fehlen werden: "Zum Stadion zu fahren, die Leute und deren Begeisterung in den Augen zu sehen: All das werden wir vermissen."


Außerdem trifft Jahn Regensburg auf Holstein Kiel (2. Bundesliga: Jahn Regensburg - Holstein Kiel ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker) und Erzgebirge Aue bekommt es mit dem SV Sandhausen zu tun (2. Bundesliga: Erzgebirge Aue - SV Sandhausen ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker).

So können Sie den 26. Spieltag der 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Skygo
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Lesen Sie auch