Corona: Werder-Profi fällt aus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Corona: Werder-Profi fällt aus
Corona: Werder-Profi fällt aus

Personeller Rückschlag für Werder Bremen am Tag vor dem Bundesliga-Auftaktduell beim VfL Wolfsburg: Das Team von Trainer Ole Werner muss in der Partie am Samstag (15.30 Uhr) ohne Offensivspieler Romano Schmid auskommen. Der 22-jährige Österreicher ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

"Das ist bitter für uns, gerade weil Romano eine gute Vorbereitung gespielt hat und gut in Form war", sagte Werner: "Er zeigt derzeit Symptome, wir hoffen aber, dass er schnellstmöglich wieder zur Mannschaft stoßen kann."

Schmid zählte beim 2:1-Erfolg in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Energie Cottbus zu Werders Torschützen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.