Coronafall beim Gegner: Bietigheim-Spiele abgesagt

SID

Der zweimalige deutsche Frauenhandball-Meister SG BBM Bietigheim kann wegen eines positiven Coronafalls bei Champions-League-Gegner Ferencvaros Budapest seine beiden letzten Spiele vor der EM im Dezember nicht bestreiten.

Dies betrifft die Begegnungen in der Bundesliga am Mittwoch (18. November) bei Bayer 04 Leverkusen sowie am Sonntag in der Champions League bei CSM Bukarest in Rumänien.

Alle Spielerinnen und das Trainerteam der SG BBM werden am Mittwoch erneut getestet und befinden sich vorsorglich in häuslicher Quarantäne.