Coronavirus: 100-Jähriger als geheilt entlassen

Sandra AlterFreiberufliche Journalistin
Yahoo Finanzen

Trotz massiver Vorerkrankungen erholte sich ein 100-Jähriger Mann von seiner Corona-Infektion. Ein Epidemiologe ist sicher, dass die Heilungschancen auch für über  80-jährige Covid-19-Patienten bei über 90 Prozent liegen.

(Bild: Getty)
(Bild: Getty)

In diesen Tagen wurde ein 100-jähriger Mann aus einem Krankenhaus in  China entlassen, nachdem er sich von seiner Corona-Infektion erholt hatte. Damit ist er die bisher älteste Person, die nach der Virus-Diagnose wieder gesund geworden ist, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Er gehörte zu mehr als 80 Covid-19-Patienten, die am Samstag geheilt aus der Hubei-Klinik für Geburtshilfe und Kindergesundheit in Wuhan entlassen wurden, der Stadt, in der der Corona-Ausbruch begann.

Der Patient hatte schwere Vorerkrankungen

Der 100-Jährige hatte mehrere gesundheitliche Probleme, als er am 24. Februar ins Krankenhaus eingewiesen wurde. Den Berichten zufolge gehörten Alzheimer, Bluthochdruck und Herzinsuffizienz zu den Vorerkrankungen des Patienten. Er habe eine Reihe von Behandlungen von Militärärzten erhalten, so die Agentur.

Coronavirus: Ryanair setzt alle Italien-Flüge aus

Ärzte hatten gewarnt, dass vor allem ältere Menschen mit Vorerkrankungen wie etwa Asthma und Diabetes ein erhöhtes Risiko für eine schwer verlaufende Corona-Infektion haben. Aber der britische Landes-Chefarzt und Epidemiologe, Professor Christopher John MacRae Whitty, versuchte bereits der Öffentlichkeit zu versichern, dass auch über 60-Jährige gute Chancen haben, eine Covid-19-Infektion zu überleben:

Auch alte Menschen können das Coronavirus überstehen (Symbolbild: Getty Images)
Auch alte Menschen können das Coronavirus überstehen (Symbolbild: Getty Images)

„Selbst in den am stärksten gefährdeten, ältesten Gruppen, in einem sehr gestressten Gesundheitswesen – was in Hubei der Fall war war, als die meisten Daten herauskamen – hat die große Mehrheit der Menschen, die sich mit diesem Virus infiziert haben – und nicht jeder wird ihn bekommen – überlebt. Die große Mehrheit liegt bei über 90 Prozent. Ich denke, es ist einfach, zu der Auffassung zu kommen, dass man ein Todeskandidat ist, wenn man älter ist – aber das ist absolut nicht so, die große Mehrheit der Menschen wird sich von diesem Virus erholen, selbst wenn sie in den 80ern sind.“

VIDEO: Reisen trotz Coronavirus?

 

Lesen Sie auch