Covic kämpft um Job: Nur "zwei richtig schlechte Spiele"

Hertha-Coach Covic will sich mit Dortmund-Spiel "null beschäftigen"
Hertha-Coach Covic will sich mit Dortmund-Spiel "null beschäftigen"

Der angezählte Trainer Ante Covic vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC hat seine Arbeit gegen Kritik verteidigt und kämpft um seinen Job. "Ich bleibe dabei, dass wir in den elf Spielen nur zwei wirklich richtig schlechte Spiele abgeliefert haben", sagte der 44 Jahre alte Deutsch-Kroate bei t-online.de.
Die Hauptstädter liegen nach elf Spieltagen mit elf Punkten auf dem zwölften Platz. Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) müssen die Berliner beim FC Augsburg antreten.



Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch