Cowboys-Star positiv auf Coronavirus getestet

SID
Sport1

Mehrere Spieler der Dallas Cowboys, darunter Running Back Ezekiel Elliott, und der Houston Texans sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Das berichtete NFL-Insider Ian Rapoport auf der Webseite der US-Footballprofiliga am Montag. Keiner der Spieler soll das jeweilige Vereinsgelände betreten haben.

Elliot fühle sich gut, gab dessen Agent an. Die Cowboys wollten sich hingegen nicht äußern. "Aufgrund von Datenschutzbestimmungen können wir keine Informationen über den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter veröffentlichen", hieß es in einer Mitteilung, die Rapoport vorliegt.  


Bislang waren in der Liga erst zwei Fälle bekannt: Bei Von Miller, Defensive End der Denver Broncos, und Center Brian Allen von den Los Angeles Rams war im April COVID-19 festgestellt worden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch