Cristiano Ronaldos Schwester kritisiert Maurizio Sarri: "Wie kann man so spielen lassen?"

Goal.com

Cristiano Ronaldos Schwester Elma Aveiro hat Juventus-Coach Maurizio Sarri nach der Niederlage im Finale der Coppa Italia gegen die SSC Napoli (2:4 n.E.) stark kritisiert.

"Was kannst du noch tun? Mein Liebster, du kannst keine Wunder alleine vollbringen", schrieb Elma auf Instagram über ihren Bruder und ergänzte im Hinblick auf Sarris Herangehensweise: "Ich kann nicht verstehen, wie man so spielen lassen kann."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Luca Toni kritisiert: "Niederlage trägt auch die Unterschrift von Ronaldo"

Nach 90 torlosen Minuten musste sich Juventus im Finale um den italienischen Pokal am Mittwoch mit 2:4 im Elfmeterschießen geschlagen geben.

Der ehemalige italienische Nationalspieler Luca Toni hatte im Anschluss an die Partie Kritik an der Leistung Ronaldos geübt: "Es ist eine Niederlage, die auch die Unterschrift von Cristiano Ronaldo trägt", sagte der 43-Jährige bei Rai Uno.

Lesen Sie auch