Dänischer Radprofi verlängert Vertrag

Dänischer Radprofi verlängert Vertrag
Dänischer Radprofi verlängert Vertrag

Der dänische Radprofi Mads Pedersen hat seinen Vertrag beim Rennstall Trek-Segafredo um drei Jahre bis 2025 verlängert.

Das teilte das US-amerikanische Team am Montag mit. Pedersen, der am Samstag bei der zweiten Etappe der Tour de France (bis 24. Juli) als Dritter aufs Podium gefahren war, geht seit 2017 für Trek-Segafredo an den Start.

„Ich möchte Rennen gewinnen“

„Das Team ist eine zweite Familie für mich, und das ist auch der Grund, warum ich mich entschieden habe, zu bleiben“, sagte der Straßenweltmeister von 2019: „Ich möchte Rennen gewinnen, und ich möchte das mit diesem Team tun.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.