Dürr führt DSV-Quintett in Levi an

·Lesedauer: 1 Min.
Dürr führt DSV-Quintett in Levi an
Dürr führt DSV-Quintett in Levi an

Angeführt von Lena Dürr schickt der Deutsche Skiverband (DSV) ein fünfköpfiges Aufgebot zum Auftakt der Slalom-Saison ins finnische Levi.

Neben Dürr werden bei den beiden Rennen am Samstag und Sonntag (10.30/13.30 Uhr MEZ) Emma Aicher, Andrea Filser, Jessica Hilzinger und Marlene Schmotz an den Start gehen.

„Mit einem siebten Platz aus Lech im Gepäck kann ich mit Selbstvertrauen voll angreifen“, sagte Dürr.

Mit ihren Teamkolleginnen hat sie bereits auf dem Rennhang trainieren können. "Das war sehr wertvoll", meinte Dürr, "wir hoffen, diese Erkenntnisse dann auch mit ins Rennen nehmen können."

Nach dem Riesenslalom beim traditionellen Auftakt in Sölden und dem Parallel-Event am vergangenen Wochenende in Lech/Zürs ist Levi die dritte Station im Olympia-Winter. Die Männer steigen erst in der kommenden Woche wieder ein, dann mit den ersten Speed-Rennen im kanadischen Lake Louise.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.