Düsseldorf verliert bei Stöger-Comeback gegen Basel

Düsseldorf verliert bei Stöger-Comeback gegen Basel
Düsseldorf verliert bei Stöger-Comeback gegen Basel

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf reist mit einer Niederlage im Gepäck aus dem Trainingslager im spanischen Marbella ab. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel verlor gegen den FC Basel mit 2:3 (2:2). Kevin Stöger gab nach 237 Tagen Pause aufgrund eines Kreuzbandrisses sein Comeback. Der österreichische Nationalspieler kam in der ersten Halbzeit zum Einsatz.
Die Tore für den Bundesliga-16. schossen Bernard Tekpetey (9.) und Erik Thommy (43.), Adam Bodzek (36.) unterlief ein Eigentor. Die Treffer für Basel erzielten Samuele Campo (25.) und der Ex-Berliner Valentin Stocker (63.). Im ersten Test hatten sich Düsseldorf und der FC Twente 1:1 getrennt. Die Fortuna tritt zum Rückrundenauftakt am 18. Januar gegen Werder Bremen (15.30 Uhr/Sky) an.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch