Dani Alves: Rückkehr in die Serie A? "Beim heutigen Milan wäre ich der Star"

Goal.com

Der brasilianische Nationalspieler Dani Alves, der inzwischen in seiner Heimat beim FC Sao Paolo unter Vertrag steht, hat sich mit einem Augenzwinkern zu einer möglichen Rückkehr nach Italien in die Serie A geäußert. "Beim heutigen Milan wäre ich ein Star. Das Alter ist nur eine Zahl", sagte der 37-Jährige in der spanischen Sendung Hoy No Se Sale.

In diesem Zusammenhang betonte der Ex-Juventus-Verteidiger jedoch: "Ich möchte immer noch kämpfen, wenn ich Fußball spiele." Sollte diese Voraussetzung nicht mehr gegeben sein, werde er seine fast 20-jährige Karriere beenden: "Ich möchte mich nicht schämen, auf dem Platz zu sein. Wenn ich nicht mehr dazu in der Lage bin, werde ich in den Ruhestand gehen", so Alves.

Nach Stationen in Spanien beim FC Sevilla und dem FC Barcelona, in Italien bei Juventus Turin und zuletzt in Frankreich bei Paris Saint-Germain war Alves im letzten Jahr nach Brasilien zurückgekehrt. In seiner bisherigen Karriere sammelte der Rechtsverteidiger auf Vereinsebene und mit der brasilianischen Nationalmannschaft über 40 Titel.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch