Dank Messi! Barca erkämpft sich Tabellenführung zurück

SPORT1, Sportinformationsdienst
Sport1

Das spanische Spitzenspiel findet einen späten Sieger!

Am Ende schlägt der FC Barcelona Atlético Madrid mit einem 1:0 (0:0). Superstar Lionel Messi (86.) entschied die Partie in der Schlussphase. (Atlético - Barcelona zum Nachlesen im TICKER)


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Barca erobert sich durch den Dreier die Tabellenführung zurück. Atlético verweilt auf einem Europa-League-Platz. (SERVICE: La Liga-Tabelle)

Ter Stegen pariert Weltklasse

In der ersten Halbzeit hielt Marc-André ter Stegen (21./40.) zwei Mal Weltklasse und dadurch Barca im Spiel. Denn Atlético begann stürmisch und drängte vor heimischer Kulisse auf die Führung.

DAZN gratis testen und Highlights aus La Liga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Für Antoine Griezmann war es eine ganz besondere Partie. Von 2014 bis Sommer 2019 war der französische Weltmeister ein "Colchonero". In seinem ersten Duell mit Barca gegen seine alte Liebe, blieb Griezmann jedoch blass. Die Atléti-Fans quittierten seinen Abgang mit Pfiffen, wann immer Barcelonas Nummer 17 am Ball war.

In Halbzeit zwei war Barcelona das tonangebende Team. Die Katalanen verpassten es lange Zeit, zwingend vor dem Kasten Jan Oblaks aufzutauchen. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona oder von Atletico Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Messi feiert Premieren-Treffer

Schließlich war es wieder einmal Messi der den Unterschied ausmachen konnte. Nach einem Doppelpass mit Angriffspartner Luis Suárez schlenzte der Argentinier den Ball von der Strafraumkante herrlich zum Sieg in die lange Ecke.

Es war das erste Tor von Messi im Wanda Metropolitano. Atlético wartet nun seit 19 Ligaspielen auf einen Sieg gegen Barca.


Bereits am Samstagabend gewann Real Madrid gegen Deportivo Alaves. Zwischenzeitlich thronten die Königlichen auf dem 1. Platz in La Liga.

Lesen Sie auch