Darmstadt obenauf im Topspiel

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Darmstadt obenauf im Topspiel
Darmstadt obenauf im Topspiel

Durch ein 2:0 holte sich der SV Darmstadt 98 in der Partie gegen den 1. FC Nürnberg drei Punkte. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Darmstadt die Nase vorn.

Braydon Manu bediente Luca Pfeiffer, der in der zehnten Spielminute zum 1:0 einschoss. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung des SV Darmstadt 98 bestehen. Christopher Schindler erhöhte den Vorsprung der Gastgeber nach 58 Minuten auf 2:0. Am Ende behielt Darmstadt gegen den Club die Oberhand.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Darmstadt 98 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Offensiv konnte Darmstadt in der 2. Liga kaum jemand das Wasser reichen, was die 27 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der SV Darmstadt 98 verbuchte insgesamt sechs Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Darmstadt, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

In der Tabelle liegt Nürnberg nach der Pleite weiter auf dem vierten Rang. Nur einmal gaben sich die Gäste bisher geschlagen. Der 1. FC Nürnberg baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Am kommenden Sonntag tritt der SV Darmstadt 98 beim FC Schalke 04 an, während der Club zwei Tage zuvor den SV Werder Bremen empfängt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.