Darmstadt verlängert Vertrag mit Hauptsponsor bis 2020

Schon bald könnte für Darmstadt das Kapitel Bundesliga vorerst beendet sein. Der Hauptsponsor hält den Lilien trotzdem weiterhin die Treue.

Abstiegskandidat Darmstadt 98 hat ungeachtet der Ligenzugehörigkeit in den kommenden Jahren finanzielle Planungssicherheit. Der Haupt- und Trikotsponsor des Bundesligisten, die ortsansässige Software AG, verlängerte den Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2020. Das IT-Unternehmen unterstützt die Lilien seit der Saison 2007/08 - den damaligen Regionalligisten bewahrte es seinerzeit mit dem Einstieg vor dem Konkurs.

"Wir wollten ein Zeichen setzen und zeigen, dass es selbst bei einem möglichen Gang in die zweite Liga weitergeht", sagte Arnd Zinnhardt, Finanzvorstand des Unternehmens, dem SID: "Die Vertragsverlängerung ist ein Vertrauensvorschuss an den Verein und die handelnden Personen."

Ausschlaggebend für den Einstieg vor fast zehn Jahren war für das Unternehmen gewesen, den Verein am Leben zu halten "und der Region etwas zurückzugeben", sagte Zinnhardt: "Eine Partnerschaft über einen solch langen Zeitraum ist nun eher ungewöhnlich in diesem Business."

Auch Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch zeigte sich begeistert von der Fortsetzung der Zusammenarbeit. "Die vorzeitige Vertragsverlängerung gibt uns Planungssicherheit und schafft die Basis für die Weiterentwicklung unseres Vereins", sagte er: "Das außergewöhnlich frühe Bekenntnis der passt perfekt zu unserem Vereinsmotto 'Aus Tradition anders'."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen