Darts-Fans grölen gegen Politiker

·Lesedauer: 1 Min.
Darts-Fans grölen gegen Politiker
Darts-Fans grölen gegen Politiker

Von wegen, der Pfeile-Sport könne nicht auch politisch: (Darts-WM 2022 LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER)

Bei der Darts-WM sind zig Fans auf Konfrontationskurs mit den Entscheidungen von Großbritanniens Premierminister Boris Johnson gegangen. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

Während der Zweitrunden-Partie zwischen James Wade (England) und Maik Kuivenhoven (Niederlande) grölten zahlreiche Zuschauer im Ally Pally: „Stand up if you hate Boris!“ („Steht auf, wenn ihr Boris hasst!“, Anm. d. Red.)

Der Protest-Gesang, der offenbar vor allem auf Johnsons Corona-Politik abzielte, blieb ansonsten aber friedlich. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Darts-WM)

Daran änderten auch mehrere Plakate wenig, auf denen der britische Premier aufs Korn genommen wurde. So stand auf Transparent: „All round to Boris‘s after“ (“Danach geht‘s bei Boris weiter“, Anm. d. Red.). (Darts: PDC Order of Merit - die aktuelle Weltrangliste)

Es war eine Anspielung auf einen Bericht des Guardian: Die Zeitung hatte unlängst vermeldet, Johnson habe im Mai 2020 in seinem Garten rund 20 Leute zu Gast gehabt, obwohl seine Regierung seinerzeit strikte Kontaktbeschränkungen verhängt hatte.

Alles zur Darts-WM 2022 bei SPORT1.de:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.