Darts: Team-WM kehrt nach Deutschland zurück

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Darts: Team-WM kehrt nach Deutschland zurück
Darts: Team-WM kehrt nach Deutschland zurück

Der World Cup of Darts, die Team-WM der Professional Darts Corporation (PDC), kehrt nach einjähriger Abwesenheit nach Deutschland zurück. Wie die PDC am Mittwoch bekannt gab, wird das Event vom 9. bis 12. September in Jena ausgetragen. Das Turnier ist im Tour-Kalender beispiellos, da die Spieler nicht alleine, sondern in Teams ihre Nationen vertreten.

Titelverteidiger ist Wales - Weltmeister Gerwyn Price und Jonny Clayton brachten den Titel erstmals in ihre Heimat zurück. 2020 war Salzburg Ausrichter des World Cups, zuvor fanden mit Ausnahme der Premiere 2010 (England) alle Ausgaben des Turniers in Deutschland statt.

Erneut werden Mannschaften aus 32 Ländern erwartet, die beiden Weltranglisten-Besten einer jeden Nation sind startberechtigt. In Salzburg erreichten Gabriel Clemens (Saarlouis) und Max Hopp (Idstein) das Halbfinale und damit das beste Resultat einer deutschen Delegation.