De Jong: Barca besser als vor der Coronapause

SID
Sport1

Frenkie de Jong vom spanischen Meister FC Barcelona schätzt sein Team stärker ein als vor der Coronapause.

"Wir haben bereits Fortschritte gemacht, seit der neue Trainer hinzugekommen ist", sagte der Niederländer im Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP: "Man sieht, dass die Mannschaft bereits gewachsen ist, und ich denke, wir werden eine bessere Mannschaft sein als vor der Unterbrechung."

Der spanische Titelträger der vergangenen beiden Jahre hatte sich im Januar trotz Tabellenführung von Trainer Ernesto Valverde getrennt und den früheren Nationalspieler Quique Setien verpflichtet.


Vor dem Liga-Neustart am Samstag bei RCD Mallorca (22 Uhr) liegt Barca an der Spitze zwei Punkte vor Dauerrivale Real Madrid. Mit Blick auf den Titelkampf sagt de Jong: "Wir waren nicht wirklich beständig, aber Madrid auch nicht. Ich hoffe, wir kommen besser zurück als wir aufgehört haben."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch