DEL: Eisbären-Duell erneut verlegt

·Lesedauer: 1 Min.
DEL: Eisbären-Duell erneut verlegt
DEL: Eisbären-Duell erneut verlegt

Die für den 24. Januar terminierte Partie zwischen Meister Eisbären Berlin und Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist erneut verschoben worden. (NEWS: Alles zur DEL)

Darauf einigten sich beide Klubs mit der DEL am Mittwoch. Die Begegnung des 16. Spieltags soll nun am 8. März um 19.30 Uhr nachgeholt werden. (Spielplan und Ergebnisse der PENNY DEL)

Die Münchner hatten wegen der Neuansetzung des Halbfinals der Champions Hockey League um die Spielverlegung gebeten. (SERVICE: Die DEL-Tabelle)

Die für den 4. und 11. Januar geplanten Partien der Vorschlussrunde wurden wegen der angeordneten Team-Quarantäne der Bayern abgesagt. Stattdessen tritt München nun am 25. Januar bei Tappara Tampere in Finnland an.

Ursprünglich war die DEL-Partie für den 24. Oktober 2021 angesetzt gewesen. Wegen zahlreicher Impfdurchbrüche innerhalb des Teams und Betreuerstabs der Münchner wurde das Spiel jedoch verlegt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.