Ex-Eisbär Aubry wechselt nach Ingolstadt

SID

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga hat Angreifer Louis-Marc Aubry verpflichtet.

Der 29-jährige Kanadier spielte drei Jahre für die Eisbären Berlin, ehe sein Vertrag in diesem Sommer auslief. In der vergangenen Spielzeit kam Aubry auf 21 Scorerpunkte in 39 Ligaspielen.

"Ich habe am 11. November Geburtstag und an dem Tag habe ich auch den Anruf von Larry Mitchell (ERC-Sportdirektor, Anm. d. Red.) bekommen", sagte Aubry: "Von daher dachte ich, das passt ganz gut."