Haie holen Verteidiger aus Finnland

Haie holen Verteidiger aus Finnland
Haie holen Verteidiger aus Finnland

Die Kölner Haie sind auf der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erneut in Finnland fündig geworden.

Der achtmalige Meister verpflichtete am Dienstag den kanadischen Verteidiger Brady Austin vom finnischen Titelträger Tappara Tampere. Der 29-Jährige erhält einen Einjahresvertrag.

„Brady ist ein körperlich präsenter Zwei-Wege-Verteidiger, der unsere Abwehr verstärken wird, aber auch immer wieder gezeigt hat, dass er offensiv seinen Beitrag leisten kann“, sagte Trainer Uwe Krupp, der den Kanadier aus seiner Zeit in der tschechischen Extraliga kennt.

Am Montag hatten die Haie die Verpflichtung des kanadischen Stürmers Nick Baptiste von Ilves Tampere bekanntgegeben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.