Sieg gegen Wolfsburg - Iserlohn bleibt in der DEL ungeschlagen

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Die Iserlohn Roosters haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den zweiten Saisonsieg gefeiert.

Die Mannschaft von Trainer Jason O'Leary setzte sich mit 5:3 (1:0, 0:1, 4:2) in der Gruppe Nord gegen die Grizzlys Wolfsburg durch und bleibt ungeschlagen.

Die Last-Minute-Treffer von Ryan O'Connor (59.) und wenige Sekunden später von Doppeltorschütze Casey Bailey, der in der 55. Minute den Ausgleich erzielt hatte, sicherten Iserlohn den Sieg.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der ERC Ingolstadt setzte sich am Nachmittag in der Gruppe Süd gegen die noch sieglosen Augsburger Panther mit 5:1 (3:0, 0:0, 2:1) durch. Für die Ingolstädter war es der zweite Sieg im dritten Spiel.