DEL: Kölner Haie spielen dreimal unter freiem Himmel

DEL: Kölner Haie spielen dreimal unter freiem Himmel
DEL: Kölner Haie spielen dreimal unter freiem Himmel

Die Kölner Haie treten in der kommenden Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gleich dreimal unter freiem Himmel an. Zusätzlich zum bereits feststehenden DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim (3. Dezember) wird es im Rahmen der sogenannten Cologne Stadium Series zwei weitere Auftritte im RheinEnergieStadion geben.

"Durch die schlechte Verfügbarkeit der Lanxess Arena hat sich die Gestaltung des Spielplans 2022/23 als sehr schwierig erwiesen. Aus der Not haben wir eine Tugend gemacht und so können wir unseren Fans neben dem Winter Game zwei weitere Outdoor-Spiele ermöglichen", sagte Haie-Geschäftsführer Philipp Walter: "Die Fußball-Weltmeisterschaft im Winter und das somit freie RheinEnergieStadion haben uns Handlungsspielraum gegeben."

Im Fußballstadion des 1. FC Köln wird am 22. Dezember (19.30 Uhr) und 8. Januar 2023 (16.30) gespielt. Gegen welche Gegner es geht, steht nach der Spielplanveröffentlichung am Freitag fest.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.