DEL: Krefeld verpflichtet Hofland - DEG holt Burlon

Die Düsseldorfer EG hat ihre Abwehrreihen für die kommende Saison in der DEL komplett. Als letzter Verteidiger kommt der Kanadier Brandon Burlon zum achtmaligen Meister. Der Neuzugang erhält einen Einjahresvertrag. Die Krefelder Pinguine verstärken sich ebenfalls.

Die Düsseldorfer EG hat ihre Abwehrreihen für die kommende Saison in der DEL komplett. Als letzter Verteidiger kommt der Kanadier Brandon Burlon zum achtmaligen Meister. Der Neuzugang erhält einen Einjahresvertrag. Die Krefelder Pinguine verstärken sich ebenfalls.

Burlon hat zuletzt in der American Hockey League für die Tucson Roadrunners gespielt. Die DEG wird für den Profi die erste Station in Europa. "Er passt mit seinen Qualitäten hervorragend in unser Team. Unser Ziel bei der Kaderzusammenstellung war es, uns von hinten nach vorne zu arbeiten. Im Tor und in der Verteidigung sind die Planungen jetzt abgeschlossen", sagte Trainer Mike Pellegrims.

Außerdem sicherten sich die Pinguine die Dienste von Diego Hofland. Der 26 Jahre alte DEL-erfahrene Stürmer kommt von Zweitligist EC Bad Nauheim zum Vorrunden-Schlusslicht der abgelaufenen Saison.

"Er wird unserem Kader mehr Tiefe geben und den Konkurrenzkampf in den hinteren Reihen anheizen. Zudem ist er eine weitere Option in Unterzahlsituationen", sagte Cheftrainer Rick Adduono.

Mehr bei SPOX: Wiedereinführung von Auf- und Abstieg weiter offen | Heimatgefühle in Portugal: "Delpo" startet auf Sand | Roosters verpflichten Torjäger Combs

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen