Adler schnappen sich Angreifer

Adler schnappen sich Angreifer
Adler schnappen sich Angreifer

Die Adler Mannheim haben mit Taro Jentzsch von den Iserlohn Roosters für die kommende Saison einen weiteren Angreifer verpflichtet.

Der 21 Jahre alte ehemalige Eishockey-Juniorennationalspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag, wie der Verein mitteilte.

In der Vorsaison gelangen dem gebürtigen Berliner für die Roosters elf Tore und 18 Vorlagen in 51 Pflichtspielen.

„Die Adler sind ein Top-Drei-Team und ich will mich hier behaupten“, sagte Jentzsch. Zuvor hatten die Adler in dieser Woche mit Nationalspieler Stefan Loibl und Tyler Gaudet bereits zwei weitere Angreifer unter Vertrag genommen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.