DEL: Mitchell neuer Sportdirektor in Ingolstadt

Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor beim früheren deutschen Eishockey-Meister ERC Ingolstadt. Der Deutsch-Kanadier, bis vor zwei Wochen Trainer des Ligakonkurrenten Straubing Tigers, wird Nachfolger des entlassenen Jiri Ehrenberger (61). Ingolstadt war in den Pre-Playoffs an Neuling Bremerhaven gescheitert.

Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor beim früheren deutschen Eishockey-Meister ERC Ingolstadt. Der Deutsch-Kanadier, bis vor zwei Wochen Trainer des Ligakonkurrenten Straubing Tigers, wird Nachfolger des entlassenen Jiri Ehrenberger (61). Ingolstadt war in den Pre-Playoffs an Neuling Bremerhaven gescheitert.

"Wir haben mit Larry Mitchell einen ausgewiesenen Fachmann gewonnen. Er erfüllt perfekt das Anforderungsprofil", sagte ERC-Geschäftsführer Claus Gröbner.

Mitchell war in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vor seinem Engagement in Straubing Chefcoach der Augsburger Panther (2007-2014). Zur Vertragslaufzeit machte der ERC keine Angaben.

Mehr bei SPOX: Neuanfang bei der DEG kostet Kreutzer den Job | Mitchell kein Straubing-Trainer mehr | ERC Ingolstadt trennt sich von Ehrenberger

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen