DEL-Schlusslicht Nürnberg im Pech

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Die Eishockey-Cracks der Nürnberg Ice Tigers bleiben Tabellenletzter in der Süd-Gruppe der PENNY DEL. (SERVICE: Alle News zur DEL)

Die Franken unterlagen den Augsburger Panthern mit 5:6 (3:2, 0:2, 2:1, 0:1) nach Verlängerung und haben nach zehn Spielen nur acht Punkte auf dem Konto.

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs live. Zusätzlich jede Woche in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Dabei lag Nürnberg nach gut zwölf Minuten mit 3:0 in Führung. Doch die Gäste drehten die Begegnung und sahen beim 5:3 schon wie der Sieger aus.

Nürnberg zeigte Moral und rettete sich in die Verlängerung - dort traf Adam Payerl (62.) entscheidend für Augsburg.

Das Spiel im Stenogramm:

Nürnberg Ice Tigers - Augsburger Panther 5:6 (3:2, 0:2, 2:1, 0:1) n.V.
Tore: 1:0 Reimer (4:27), 2:0 Bodnarchuk (5:59), 3:0 Fox (12:08), 3:1 Trevelyan (12:46), 3:2 Eisenmenger (13:12), 3:3 Kristo (23:00), 3:4 Lamb (28:30), 3:5 Leblanc (42:27), 4:5 Pollock (54:57), 5:5 Fox (58:47), 5:6 Payerl (61:23)
Zuschauer: keine
Strafminuten: Nürnberg 8 - Augsburg 10